Alle Beiträge, die das ausgewählte Schlagwort enthalten:

VIA BREMEN-Fachforum Projektlogistik 2015

VIA BREMEN-Fachforum Projektlogistik 2015

Die bremischen Häfen sind im XXL-Segment der Logistik sowohl infrastrukturell als auch organisatorisch bestens aufgestellt. Dies wurde beim ersten VIA BREMEN-Fachforum deutlich, das am 12. Januar 2015 im Haus der Bürgerschaft mit gut 140 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung stattfand. Unter dem Motto „Erfolgreiche Projektlogistik in Zeiten wachsender Komplexität und steigender Dynamik“ fanden Industrievertreter, Logistiker und Schifffahrtsleute aus ganz Deutschland, aber auch aus Dänemark, Luxemburg und den Niederlanden den Weg an die Weser, um sich über die Erfordernisse und Zukunftstrends beim Transport von Großanlagen auszutauschen.

Weiterlesen
Big-Data-Anwendungen – die Zukunft der Projektlogistik

Big-Data-Anwendungen – die Zukunft der Projektlogistik

IT-Kompetenzen entwickeln sich mehr und mehr zum zentralen Wettbewerbsfaktor in der Projektlogistik. Die meist kleinen und mittelständischen Dienstleistungsunternehmen beschäftigen sich größtenteils mit dem Transport von riesigen Bauteilen. Industrie-4.0-Technologie soll die logistischen Prozesse erleichtern.

Weiterlesen
Bremische Häfen bestens angebunden

Bremische Häfen bestens angebunden

Kunden der Bremischen Häfen wissen die Erreichbarkeit über Schiene und Straße zu schätzen und die Lage der Häfen in Bremerhaven, direkt an der Nordsee, kann nur von Wilhelmshaven getoppt werden. Dass diese allgemeine Erkenntnis nun auch durch ein Gutachten – ausgerechnet aus Hamburg – untermauert wird, freut natürlich die Hafenfachleute an der Weser.

Weiterlesen
XXL-Schwergut verlangt eigenes Know-how

XXL-Schwergut verlangt eigenes Know-how

Schwere Schiffssektionen, Schiffsdieselmotoren und viele andere Schwergüter übernehmen die Schwergutspezialisten der BLG ständig. Dabei setzen sie auch SPMTs (Self Propelled Modular Transporters) von SCHEUERLE ein. Der Hersteller ist Weltmarktführer in diesem Bereich. Mit SPMTs gelangen selbst schwerste Lasten sicher und zuverlässig an ihr Ziel. Gesteuert werden sie von ausgebildeten Fahrern per Funk. Die Steuerungstechnik sichert das exakte Positionieren und Verfahren schwerster Lasten in beliebigen Kombinationen der SPMTs.

Weiterlesen
Nachwuchspflege für Königsdisziplin „Projektlogistik“

Nachwuchspflege für Königsdisziplin „Projektlogistik“

Bremen, 19.11.2015 – Fachkräftemangel ist nach wie vor ein relevantes Thema in der Logistik – auch in der Projektlogistik, die sich mit dem Transport von schwerer und sperriger Ladung beschäftigt. Das erste von VIA BREMEN veranstaltete Studierendenforum, das am 18. November im BHV-Hafenclub stattfand, hat sich deshalb die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft unter dem Aspekt der Projektlogistik zur Aufgabe gemacht.

Weiterlesen
VIA BREMEN - Fachforum Projektlogistik 2016

VIA BREMEN - Fachforum Projektlogistik 2016

„In der Projektlogistik nutzen wir längst noch nicht alle Möglichkeiten der Digitalisierung“, erklärte Dr. Sven Hermann, Head of Solutions, von der PTS Logistics GmbH, Bremen auf dem zweiten VIA BREMEN-Fachforum Projektlogistik am 18.01.2016. Noch mehr Besucher als im Vorjahr tauschten sich im Goldenen Saal des ATLANTIC Grand Hotels in Bremen intensiv über die Chancen von Digitalisierung und Vernetzung und aktuelle Entwicklungen sowie Zukunftsperspektiven im XXL-Segment der Logistik aus. Die über 160 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung reisten aus ganz Deutschland, Tschechien und der Slowakei an.

Weiterlesen
Zukunftsweisende Projektlogistik mit Kurs Innovation - Zweites Fachforum Projektlogistik

Zukunftsweisende Projektlogistik mit Kurs Innovation - Zweites Fachforum Projektlogistik

In Zeiten volatiler Märkte, zunehmender Digitalisierung und Komplexität werden Orientierung und Innovation immer wichtiger für den langfristigen Unternehmens- und Projekterfolg. Veränderungsbereitschaft und Agilität sind Herausforderung und bedeutende Kernkompetenz zugleich.

Weiterlesen
ProLog macht Digitalisierung menschlicher

ProLog macht Digitalisierung menschlicher

Der Logistikstandort Bremen/Bremerhaven hat großes Innovationspotenzial. Das hat eine aktuelle Studie des Rheinisch Westfälischen Wirtschaftsinstituts RWI im Auftrag der Handelskammer Bremen IHK für Bremen und Bremerhaven kürzlich ergeben. Allerdings haben die Experten auch festgestellt: um das vor allem im Bereich der Digitalisierung vorhandene Potenzial zu heben, ist mehr Kooperation zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen/Hochschulen nötig. An dieser Stelle setzt die Dienstleistung des Beratungsunternehmens ProLog Innovation GmbH an.

Weiterlesen
VIA-BREMEN - Fachforum Projektlogistik 2017

VIA-BREMEN - Fachforum Projektlogistik 2017

Die Verpackung und der Transport von Schwergut erfordert eine gute Zusammenarbeit von Anlagenbauer, Verlader und Reeder – und immer neue Antworten auf wechselnde Bedingungen. Das VIA-BREMEN-Fachforum 2017 zeigte die facettenreiche Welt der Projektlogistik. Die Veranstaltung hat sich damit fest in Bremen etabliert.

Weiterlesen
Digitale Dienste im Fokus beim Tag der Logistik 2017 in Bremen

Digitale Dienste im Fokus beim Tag der Logistik 2017 in Bremen

„Digitale Dienste in der Logistik“ war das Thema einer Vortragsveranstaltung am diesjährigen Tag der Logistik am BIBA. „Digitale Dienstleistungen sind ein gemeinsames Anliegen von Wirtschaft und Wissenschaft“, sagte Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben, Institutsleiter und Sprecher des BIBA. In verschiedenen Fachvorträgen wurde aufgezeigt, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle von Unternehmen hat.

Weiterlesen
Digitale und technologische Innovation in der Projektlogistik

Digitale und technologische Innovation in der Projektlogistik

Die digitale Transformation erfasst gegenwärtig alle Branchen des Mittelstandes. Auch die Projektlogistik profitiert von Innovationen, mit denen Projekte gewinnbringend umgesetzt werden können. Die Hansestadt setzt dabei deutliche Schwerpunkte in der digitalen Innovation. Auf dem kürzlich von VIA BREMEN veranstalteten Fachforum Projektlogistik zeigten Referenten die Entwicklung auf.

Weiterlesen
One Belt, One Road – fahrplanmäßige Güterzüge von Bremen nach Beijing

One Belt, One Road – fahrplanmäßige Güterzüge von Bremen nach Beijing

Logistik sucht immer die passenden Wege. Für Ziele, die häufig nachgefragt werden, etablieren sich dann regelmäßige Transporte. Genau das soll auch die neue Seidenstraße ermöglichen. Warum dies auch für den Transport hochwertiger Waren wie Mercedes-Maybachs interessant ist, erläuterte Chen Si Hellmann, Leiterin von Rail Solutions International bei Hellmann Worldwide Logistics, in einem Vortrag im BHV-Hafenclub.

Weiterlesen

Diese Seite teilen