Alle Beiträge, die das ausgewählte Schlagwort enthalten:

Logistik-Studium spezial: Bremen bildet Experten für die Offshore-Windenergie-Logistik aus

Logistik-Studium spezial: Bremen bildet Experten für die Offshore-Windenergie-Logistik aus

Die Welt außerhalb der Kiste oder alles, was nicht in einen Container passt – so beschreibt Prof. Dr. Kerstin Lange den Gegenstand des Forschungs- schwerpunkts Offshore-Windenergie-Logistik, den die Hochschule für Internationale Wirtschaft und Logistik (HIWL) in Bremen seit dem Wintersemester 2014 anbietet. In dem Vertiefungsfach des dualen Logistik-Studiums lernen die Studierenden die Prozesse eines innovativen Wirtschaftszweigs kennen.

Weiterlesen
Logistik zwischen Rap und Schach

Logistik zwischen Rap und Schach

Logistik ist bunt, cool und schnell! Das zeigt die Berufsmesse „Welt der Logistik“ erneut am 24. September 2015 von 9-14 Uhr im BLG-Forum. Hier können sich Schüler, Studenten, Jobsuchende und die breite Öffentlichkeit über die große Bandbreite der Logistikberufe informieren. Bereits zum vierten Mal präsentiert die Standortmarke der Hafen- und Logistikwirtschaft, VIA BREMEN, einen abwechslungsreichen Mix aus Messe, Vorträgen und Mitmachaktionen. Auch das Bühnenprogramm lockt wieder mit Prominenz und spannenden Logistik-Themen. Der Eintritt zu der in Kooperation mit dem Hafenmuseum Speicher XI durchgeführten Veranstaltung ist frei.

Weiterlesen
„Es sollte schon eine spannende Herausforderung sein“

„Es sollte schon eine spannende Herausforderung sein“

Rieke Pauls ist eine von 18 Führungsnachwuchskräften, die Anfang des Jahres das Führungskräftenachwuchsprogramm bei der BLG beendet haben. Im September 2013 startete das Traineeprogramm mit einer operativen Einarbeitung. Diese bildet das Fundament des Programms.

Weiterlesen
Logistikbranche wirbt mit Fußball und Rap um den Nachwuchs

Logistikbranche wirbt mit Fußball und Rap um den Nachwuchs

Die Hafen- und Logistikbranche legt sich ins Zeug, um dem Fachkräftemangel zu begegnen: Mit coolem Rap von Alex Hartung und Torwandschießen mit dem SV Werder Bremen will VIA BREMEN den Logistik-Nachwuchs am 24. September 2015 von 9-14 Uhr zur „Welt der Logistik“ in die Bremer Überseestadt locken. Bereits zum vierten Mal können sich Schüler, Studenten, Jobsuchende und Interessierte bei der Jobmesse im BLG-Forum auf 1800 qm über das breite Spektrum der Logistikberufe umfassend informieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Sie findet in Kooperation mit dem Hafenmuseum Speicher XI statt, das auch kostenlose Führungen anbietet.

Weiterlesen
Nachwuchspflege für Königsdisziplin „Projektlogistik“

Nachwuchspflege für Königsdisziplin „Projektlogistik“

Bremen, 19.11.2015 – Fachkräftemangel ist nach wie vor ein relevantes Thema in der Logistik – auch in der Projektlogistik, die sich mit dem Transport von schwerer und sperriger Ladung beschäftigt. Das erste von VIA BREMEN veranstaltete Studierendenforum, das am 18. November im BHV-Hafenclub stattfand, hat sich deshalb die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft unter dem Aspekt der Projektlogistik zur Aufgabe gemacht.

Weiterlesen
Gabelstaplerfahren statt Logistikstudium

Gabelstaplerfahren statt Logistikstudium

„So much fun!“, entfuhr es ShuTing Li aus China bei ihrer ersten Runde auf dem Gabelstapler. Nunmehr zum vierten Mal ermöglichte das maritime competenzcentrum (ma-co) im Rahmen des Programms „VIA BREMEN Logistics Ambassadors“ jungen Logistikstudenten einen Schnupperkurs auf dem Schlüsselgefährt der Logistik. Und wieder entpuppte sich dieser etwas andere Blick hinter die Kulisse der bremischen Logistikwelt bei den internationalen Studierenden und Doktoranten der Jacobs University und Universität Bremen als Highlight.

Weiterlesen
Herausragendes Lehrangebot im Bereich Logistik ausgezeichnet

Herausragendes Lehrangebot im Bereich Logistik ausgezeichnet

Für ihr herausragendes Lehrangebot im Bereich Logistik erhielt die Hochschule Bremerhaven den Hochschulpreis für Güterverkehr und Logistik 2016 des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur. Bundesminister Alexander Dobrindt verlieh die besondere Auszeichnung im Rahmen der Nationalen Konferenz Güterverkehr und Logistik in Neuss. Den Preis nahmen der Rektor der Hochschule, Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, sowie der Hochschullehrer im Masterstudiengang Integrated Safety and Security Management und Direktor des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL), Prof. Dr. Frank Arendt, entgegen.

Weiterlesen

Diese Seite teilen