Mehr Container per Binnenschiff

13. August 2015 - in Häfen & Logistik

Im April hatte VIA BREMEN darüber berichtet, dass sich der Güterumschlag mit Binnenschiffen in den Bremischen Häfen leicht erhöht hat. Neuesten Monatsstatistiken der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt zufolge boomt der Containerverkehr per Binnenschiff auf dem norddeutschen Kanalnetz geradezu: Allein im Juni 2015 wurden hier 11.135 TEU befördert und damit 7,8 % mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#Binnenschifffahrt

Über das 1. Halbjahr 2015 gesehen ergibt die Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 62.039 TEU auf 71.294 TEU sogar ein ordentliches Plus von 14,9 %. Sehr stark beteiligt an diesem Boom ist ein von der ACOS-Gruppe, Bremen, organisierter Mittelweser-und Küstenkanal-Dienst. Das umweltfreundlich per Binnenschiff transportierte Volumen könnte nach Aussagen aus dem Hause ACOS fast doppelt so groß sein, wenn die Schiffbarkeit der Mittelweser und des Küstenkanales für größere, dem heutigen Standard entsprechende Binnenschiffe hergestellt sei.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Warum Groß- und Schwerlasttransporte jetzt ganz leicht durch Bremen kommen

Warum Groß- und Schwerlasttransporte jetzt ganz leicht durch Bremen kommen

Schnelle Bearbeitungszeiten bei Anträgen für Groß- und Schwerlasttransporte, flexiblere Transportzeiten und bauliche Optimierungen der Strecken: Wie grundlegend sich Prozesse verbessern können, wenn alle Akteure zusammenarbeiten, konnten Logistikunternehmen in den vergangenen Jahren in Bremen erleben. Gemeinsam wurde eine Praxis erarbeitet, die heute alle Beteiligten zufriedener macht.

Weiterlesen
XXL-Schwergut verlangt eigenes Know-how

XXL-Schwergut verlangt eigenes Know-how

Schwere Schiffssektionen, Schiffsdieselmotoren und viele andere Schwergüter übernehmen die Schwergutspezialisten der BLG ständig. Dabei setzen sie auch SPMTs (Self Propelled Modular Transporters) von SCHEUERLE ein. Der Hersteller ist Weltmarktführer in diesem Bereich. Mit SPMTs gelangen selbst schwerste Lasten sicher und zuverlässig an ihr Ziel. Gesteuert werden sie von ausgebildeten Fahrern per Funk. Die Steuerungstechnik sichert das exakte Positionieren und Verfahren schwerster Lasten in beliebigen Kombinationen der SPMTs.

Weiterlesen
Kennen Sie „PaTRo“, den mobilen Logistik-Roboter made in Bremen?

Kennen Sie „PaTRo“, den mobilen Logistik-Roboter made in Bremen?

Er klettert selbstständig und vollautomatisiert an Palettenstapeln hoch und taggt dabei jede einzelne Palette mit RFID-Transpondern: Der mobile Roboter "PaTRo" vom Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) zeigt, wie Industrie 4.0 am Logistikstandort Bremen/Bremerhaven umgesetzt wird.

Weiterlesen