Leschaco-Nachwuchs mit BVL Thesis Award ausgezeichnet

Quelle: Leschaco
04. Dezember 2015 - in Wissenswert

Auf dem 32. Deutschen Logistikkongress Ende Oktober in Berlin wurde Christian Meyer, Nachwuchskraft des Bremer Unternehmens Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG (Leschaco), der BVL Thesis-Award 2015 für seine Bachelorarbeit verliehen. Die Arbeit hatte er im Rahmen seines dualen Studiums verfasst, das er 2015 als Jahrgangsbester abschließen konnte. 

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#Leschaco

Bis zu 100 Nachwuchslogistiker können pro Jahr mit dem Award ausgezeichnet werden. Die BVL schreibt diesen Preis seit 2010 aus. Zu den Teilnahmebedingungen gehört, dass es sich um herausragende Arbeiten (Bachelor-Thesis, Master-Thesis oder Diplomarbeit) handelt und sie hohen Praxisbezug, Aktualität und logistische Relevanz haben.

Die Arbeit von Christian Meyer „CO2-Emissionen in Logistikzentren: Erstellung und beispielhafte Anwendung eines Warehouse Carbon Footprint Calculation Tools zur Analyse und Optimierung lagerseitig verursachter CO2-Emissionen“ erfüllte diese Anforderungen vorbildlich.

Der Thesis Award beinhaltete auch eine Freikarte für den Logistikkongress. Meyer: „Das waren für mich sehr interessante Tage, an denen ich mein Wissen erweitern, Dozenten und Kommilitonen wiedertreffen und Erfahrungen austauschen konnte.“ Jörg Conrad, Inhaber der Leschaco Gruppe, freute sich, „dass auch dieses Jahr eine der Auszeichnungen einem unserer Nachwuchskräfte verliehen wurde.“

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Welt der Logistik 2016

Welt der Logistik 2016

„Keine andere Branche bietet diese Vielfältigkeit und entwickelt sich derart rasant weiter wie die Logistik“ beschreibt Udo Klöpping, Personalleiter bei der BLG Logistics Group, auf der „Welt der Logistik“ seine Traumbranche. In ihrer fünften Auflage hat die Jobmesse einmal mehr bewiesen: Logistik ist hip und up-to-date! Und das nicht nur dank des Bremer Rappers Alex Hartung, der das BLG-Forum wieder ordentlich einheizte. Mehr als 3.000 Logistik-Interessierte und potentielle Nachwuchs-Logistiker zog es am 22. September 2016 in die Bremer Überseestadt, wo die Standortmarke der Hafen- und Logistikwirtschaft, VIA BREMEN, rund 40 Aussteller versammelt hatte.

Weiterlesen
Experten diskutieren aktuelle Fragen der Außenwirtschaft in Bremens „guter Stube“

Experten diskutieren aktuelle Fragen der Außenwirtschaft in Bremens „guter Stube“

Am Dienstag, 19. April, beginnt der 11. Deutsche Außenwirtschaftstag in Bremen unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Rund 300 Teilnehmer werden sich mit dem Thema „global, digital, frei“ mit den gegenwärtigen Herausforderungen für die Außenwirtschaft befassen. Anmeldungen werden bis zum 8. April unter www.aussenwirtschaftstag.de entgegengenommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro.

Weiterlesen
Eintägiger Workshop zur digitalen Zukunft der Logistik

Eintägiger Workshop zur digitalen Zukunft der Logistik

Die „TRANSPORTALE: FutureLab IT und Logistik“, ein Mix aus Workshop, Networking, Inspiration und Kreation, findet am 17. September 2015 statt und richtet sich an interessierte Akteure aus IT, Logistik, Gestaltung, Kommunikation, Wissenschaft und Forschung.

Weiterlesen