„Kompetenzpass Hafen“ –
eine Eintrittskarte in die Logistik

Die BLG freut sich über 12 neue Kollegen

Erfolgreiche Zusammenarbeit beim „Kompetenzpass Hafen“: (v.l.) Jens Rohde (Jobcenter Bremerhaven), Lars Schneider (BLG LOGISTICS), Yvonne Brentführer (BLG LOGISTICS), Thomas Schnibbe (Betriebsrat BLG AutoTerminal Bremerhaven), Andreas Schappart (ma-co maritimes competenzcentrum) und Angelika Hooge (Agentur für Arbeit Bremerhaven).
Quelle: BLG
29. Juni 2015 - in Häfen & Logistik

Im Dezember 2014 startete das Projekt „Kompetenzpass Hafen” in Bremerhaven. 100 Tage Weiterbildung liegen nun hinter den Teilnehmern der Qualifizierungsmaßnahme der BLG, der Agentur für Arbeit Bremerhaven und Stade, dem Jobcenter Bremerhaven und Cuxhaven, sowie der ma-co maritimes competenzcentrum GmbH. Jetzt sind sie offiziell Teil des Teams der BLG – mit motiviertem Blick in die Zukunft.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#BLG #Weiterbildung Logistik #Ausbildung Logistik

Die 12 Teilnehmer wurden schon früh in die Abläufe des Autoterminals Bremerhaven einbezogen. Laut Thomas Rech, Prokurist und Director Operation, führte dies zu einer hohen Integration der neuen Kollegen in das bestehende Team.

Vorher gab es aber einige theoretische und praktische Lehrstunden, die „die Neuen“ über die ma-co absolvieren mussten. Sie lernten von den Grundbegriffen der Logistik über Lager- und Kommissionierungssysteme bis zur internen EDV viele Themen kennen. Danach beschäftigten sie sich mit Ladungssicherung, dem Anschlagen von Lasten und dem richtigen Umgang mit Containern, Gefahrgut und Gabelstaplern. Nach fachpraktischen Einheiten auf dem Autoterminal zu Gelände, Stell- und Liegeplätzen und Verantwortlichkeiten folgte eine zweiwöchige Fahrerschulung. Und schon bewegten die Teilnehmer die ersten Autos eigenständig auf dem Terminal. Ein halbes Jahr zuvor noch arbeitslos oder von Hartz IV bedroht, freuen sich nun zwei Damen und zehn Herren aus Bremerhaven über den neuen und festen Arbeitsplatz. Möglich wurde dies durch das Projekt „Kompetenzpass Hafen“.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Containerreparatur –  so werden Container wieder reisefertig gemacht

Containerreparatur – so werden Container wieder reisefertig gemacht

Container müssen bei ihren Reisen einiges aushalten. Bis zu ihrem nächsten Einsatz werden sie beim Bremer Unternehmen Friedrich Tiemann gereinigt, repariert und gelagert. Dieter Kanning sagt, was bei der Containerreparatur zu beachten ist.

Weiterlesen
One Belt, One Road – fahrplanmäßige Güterzüge von Bremen nach Beijing

One Belt, One Road – fahrplanmäßige Güterzüge von Bremen nach Beijing

Logistik sucht immer die passenden Wege. Für Ziele, die häufig nachgefragt werden, etablieren sich dann regelmäßige Transporte. Genau das soll auch die neue Seidenstraße ermöglichen. Warum dies auch für den Transport hochwertiger Waren wie Mercedes-Maybachs interessant ist, erläuterte Chen Si Hellmann, Leiterin von Rail Solutions International bei Hellmann Worldwide Logistics, in einem Vortrag im BHV-Hafenclub.

Weiterlesen
Kennen Sie „PaTRo“, den mobilen Logistik-Roboter made in Bremen?

Kennen Sie „PaTRo“, den mobilen Logistik-Roboter made in Bremen?

Er klettert selbstständig und vollautomatisiert an Palettenstapeln hoch und taggt dabei jede einzelne Palette mit RFID-Transpondern: Der mobile Roboter "PaTRo" vom Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) zeigt, wie Industrie 4.0 am Logistikstandort Bremen/Bremerhaven umgesetzt wird.

Weiterlesen