34. Deutscher Logistik-Kongress

Der Deutsche Logistik-Kongress in Berlin ist eines der europaweit wichtigsten Events zu Logistik und Supply Chain Management. Seit seinen Anfängen 1983 hat er sich zu einem "Branchentreff" mit über 3.000 Teilnehmern und 160 Ausstellern entwickelt.

Anders als in den vorangegangenen Jahren präsentierten sich erstmals die Hafenstandorte Bremen und Hamburg gemeinsam auf dem Kongress unter dem neutral gestalteten Logo „HANSE LOUNGE“.

Zahlreiche der rund 3.400 Kongressbesucher nutzten die Möglichkeit, sich mit Geschäftspartnern in der tageslichtdurchfluteten Lounge auszutauschen. 

Ein Highlight des erfolgreichen Auftrittes war die offizielle Eröffnung am 25. Oktober durch VIA BREMEN-Kuratoriumsmitglied und BHV-Präsident, Hans-Joachim Schnitger sowie den Vorsitzenden der Hamburger Logistik-Initiative Prof. Dr. Peer Witten. Beide begrüßten den gemeinsamen Auftritt.

Der Hanse-Talk "Kaikante meets Digitalisierung" am 26. Oktober lockte ebenfalls viele Besucher in die Lounge. 

 

Mit dabei waren folgende Partner aus Bremen und Hamburg:


PREMIUM PARTNER


LOGOPARTNER








Ansprechpartner: